Mittwoch, 23. November 2016

Klima ist ein natürliches Phänomen


Klima ensteht über Tausende von Jahren. Wir leben wieder in einer Warmzeit, bis darauf wieder eine Eiszeit folgt. Das Klima verändert sich, es wird wärmer. Ist doch besser, als wenn es kälter würde. Denn dann bekämen wir mit unseren Energievorräten echte Probleme. Oder glaubt jemand wirklich, daß im Ablauf der Weltgeschichte ein einziges Mal das Klima beständig war? Alles andere ist doch von der Industrie gesteuert: Atomkraft ist out - also verkaufen wir Windkraft und Solar.

Donald Trump wird ein Korrektiv in dem ganzen Umwelt-, Gender-, Veganer-, Vorsorge- und Gesundheitswahn sein, der auch Deutschland massiv befallen hat. Während wir in Deutschland immer mehr Windkrafträder bauen, die nicht nur die Umwelt verschandeln, sondern auch die Umwelt gefährden - Geräusche irritieren Tiere, Vögel werden geschrettert -, bläst z.B. allein China in 19 Tagen das gleiche CO2 in die Luft was wir das ganze Jahr mit "alternativen Energien" einsparen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen