Donnerstag, 7. Januar 2016

Wie hat der Terror Frankreich verändert?

Knapp ein Jahr nach den Anschlägen auf die Satirezeitung "Charlie Hebdo" und einen jüdischen Supermarkt in Paris hat Frankreichs Staatschef Hollande mehrere Gedenktafeln in Erinnerung an die Opfer enthüllt. Wie der Terror das Land verändert hat.

Frankreich befindet sich seit den Anschlägen vom 13. November im Ausnahmezustand - und dieser Zustand dauert an. 10.000 Soldaten und Polizisten sind im ganzen Land verteilt, besonders viele in Paris. Was Pariser und Touristen zu gleichen Teilen verunsichert und beruhigt: "Ich bin Tunesierin, ich fühle mich sicher!". Eine ältere Frau nickt heftig und ruft: "Mich beruhigen diese Soldaten, wenn ich sie sehe, das schafft Sicherheit." Es ist eine gefühlte Sicherheit.

Als Tourist, als "normaler" Franzose ist die Chance extrem gering, einem Terroranschlag zum Opfer zu fallen. Im Haushalt, beim Sport, in der Freizeit, beim Autofahren sind im letzten Jahr mehr Menschen gestorben.

Und wer fürchtet sich schon, wenn er nach Hause kommt? Dabei lauert dort, statistisch gesehen, mehr Gefahr als vor Terroristen. Nur letztere haben die Schlagzeilen und deshalb wirken sie gefährlicher.

Ausgenommen von diesen Aussagen, ist man allerdings dann als Franzose; wenn man jüdischer Glaubensrichtung ist und als Jude erkennbar. Man denke nur an die Volksschule, vor der kleine Kinder nur deshalb ermordet wurden, weil sie Juden waren... Diese Anschläge beunruhigten das öffentliche Frankreich aber nicht so. Weil die große Mehrheit ja nicht jüdisch war... Also weniger Aufregung wäre angesagt. Es wird wieder Anschläge geben. Aber es werden auch weiter Autounfälle, Freizeitunfälle, Haushaltsunfälle passieren. Und die werden viel mehr Opfer fordern.

Bei uns die Migranten und in Frankreich der Terror. Alles staatlich inszentiert und politisch gewollt. NSU und RAF lassen grüßen- die Deutschen kennen sich bestens aus. Auch der braune Sumpf in Deutschland ist Werk vom Verfassungsschutz. Wenn die Wahrheit dann rauskommt dann laufen alle Schredder heiss.

Weblinks:

Wie hat der Terror Frankreich verändert? - meta.tagesschau.de


Weltrisikogesellschaft: Auf der Suche nach der verlorenen Sicherheit
Weltrisikogesellschaft: Auf der Suche nach der verlorenen Sicherheit
von Ulrich Beck

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen