Dienstag, 12. Mai 2015

Die "Stunde Null"



Die Kapitulation der deutschen Wehrmacht am 8. Mai 1945 besiegelte nicht nur den Sieg der Alliierten über Hitler-Deutschland, sie war Befreiungsschlag und Neubeginn für das in Trümmern liegende Deutschland und Europa. Der Begriff "Stunde Null" wird auf den 8. Mai 1945 und den frühesten Abschnitt der unmittelbaren Nachkriegszeit in Deutschland und Österreich angewandt. Die "Stunde Null" markierte einen Wendepunkt in der Geschichte und den Neuanfang eines ganzen Kontinents.

Die "Stunde Null" ließ Sieger und Besiegte, Soldaten und Gefangene, die Überlebenden in den Konzentrationslagern, die Flüchtlinge und Vertriebenen sowie die Bewohner der zerbombten Städte aufatmen. Für einen Moment schien die Geschichte stillzustehen. Doch der Schein trog. Nicht nur Trauer und Verzweiflung über den Tod von Verwandten und Freunden, auch den Verlust von Idealen, die pervertiert worden waren, galt es zu verkraften.

Die Menschen rangen ums nackte Überleben, die Vertriebenen suchten eine neue Heimat, Deutschland, Europa und der Rest der Welt teilten sich in Ost und West. Die Autoren bieten eine verständliche Analyse der Schicksalsjahre 1945 bis 1949, die ein besonderes Licht auf die aktuellen politischen Ereignisse wirft.


Das Ende des Zweiten Weltkriegs setzte die bis heute letzte globale Zäsur und eien Neuorientierung in einer zerstörten Welt. Das Kriegsende 1945 war für eine ganze Generation ein Wendepunkt und für viele das prägendste Ereignis ihres Lebens. Die "Stunde Null" steht für den geschichtlichen Nullpunkt vor Einführung der Demokratie, vor dem Eisernen Vorhang und dem europäischem Aufbruch. Doch: Wuchs wirklich nur "Neues" aus Ruinen, die der Krieg in Europa hinterlassen hatte?

Was setzte sich fort, was wurde für Forderungen des Alltags wieder übertüncht? Wie entstanden Orte und Strukturen, die heute längst selbstverständlich sind, aus den Trümmern des Faschismus? Wir haben uns auf eine Recherchereise begeben - quer durch Europa.

Weblink:
1945 - Niederlage und Neubeginn
1945 - Niederlage und Neubeginn
von Ernst Pipe

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen